Blumen können nicht blühen ohne

die Wärme der Sonne.

Menschen können nicht Mensch sein ohne

die Wärme der Liebe!

Bachblüten-Therapie

Der englische Arzt Dr. Edward Bach entdeckte siebenunddreissig verschiedene Blüten und ein Quellwasser, die auf feinster Weise positiv auf bestimmte Seelenmuster einwirken. Das Zitat von Dr. Bach war „Heile die kranke Seele und der Körper folgt von selbst.“

 

Mit der richtig gewählten Blütenmischung ist man in der Lage, negative Gefühle wie Angst,Wut, Verzweiflung, mangelndes Selbstvertrauen, Schocks, Prüfungsangst, u.s.w. umzupolen, so das man körperlich, geistig und seelisch wieder im Gleichgewicht ist. Die Bachblüten helfen uns auch, dass man sich selber besser kennenlernt und tragen dazu bei, die eigenen Gefühle besser wahrzunehmen und das Bewusstsein zu erweitern.

 

Die Bachblüten sind natürlich und können sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen bedenkenlos verwendet werden. Die Mischung wird tropfenweise direkt auf die Zunge eingenommen. Ich stelle auch selber Bachblüten Cremen und Öle her. Diese kann zur Behandlung von Narben, Warzen, Verletzungen, Prellungen, Hautausschlägen und mehr verwendet werden.

Die Bachblüten-Therapie kann zur Unterstützung wunderbar mit anderen Therapien kombiniert werden.

 

Die Bachblüten-Therapie bewirkt eine heilsame Besserung des seelischen Befindens.